CSA-Zertifizierung

ies jetzt mit begehrtem Prüfzeichen

Wer in Nordamerika oder Kanada ein elektronisches System für Haushalt oder Industrie in den Handel bringen möchte, kann mit einem Zertifikat der Canadian Standards Association (CSA) die Konformität zu allen relevanten Sicherheitsstandards des nordamerikanischen Marktes bezeugen. Die CSA entwickelt und pflegt mehr als 3000 Normen und Vorschriften in Bezug auf Sicherheit, Designs oder Leistung und fungiert darüber hinaus als national anerkanntes Testlabor. Der Prozess zum Erlangen der Zertifizierung gilt in Fachkreisen als sehr anspruchsvoll. Umso schöner, dass ies im Zusammenhang mit der Entwicklung eines OEM-Rechners für einen weltweit renommierten Hersteller von Audio-Equipment genau diese Zertifizierung im ersten Anlauf erhalten konnte.

Das registrierte und akkreditierte CSA-Prüfzeichen zeichnet weltweit bereits Milliarden Produkte aus und kann nur von einer lizenzierten oder von der CSA Group anderweitig dazu berechtigten Stelle ausgestellt werden. Christoph Cremer, Leiter Fertigung & Qualitätswesen bei ies, freut sich über die Auszeichnung: ?In Fachkreisen sind die strengen Prüfkriterien der CSA Group bekannt. Wir freuen uns, dass durch die herausragende Zusammenarbeit in diesem Projekt zum einen ein großartiges Produkt entstanden ist und wir auf Anhieb das CSA-Prüfzeichen erhalten haben.? Bereits in der Vergangenheit konnte ies für zahlreiche Kunden erfolgreiche Zertifizierungen für internationale Standards in unterschiedlichen Branchen erzielen.


CSA Zertifizierung für Audio-Equipment von ies