embedded NUC

Top-Trend 2015

embedded NUC™ bezeichnet einen neuen besonders kompakten Formfaktor, der sich an den populären Intel® NUC Systemen orientiert, jedoch für industrielle Anwendungen geeignet ist.

Vorteile von embedded NUC™

  • kompakte quadratische Abmessungen von 104 mm x 104 mm
  • performant dank x86/ARM auf Qseven- oder SMARC-Basis
  • vielseitig nach SGeT-Spezifikation
  • ausgezeichnet von zahlreichen Institutionen
  • aktiv oder passiv kühlbar
  • zahlreiche Gehäusevarianten
  • geeignet für zahlreiche Anwendungszwecke
  • Langzeitverfügbarkeit (7+ Jahre)

Mit embedded NUC™ lassen sich kostengünstige und leistungsfähige Lösungen für Industrie 4.0, M2M oder Internet of Things ebenso realisieren, wie klassische Anwendungen. Die eNUC-Box von ies bietet die ideale Plattform, um PC-Power auf kleinstem Raum zu realisieren. Entsprechend bezeichnet Markt&Technik embedded NUC™ als „großes Highlight der embedded world“ und der INNOVATIONSPREIS-IT findet: „Dieses ausgezeichnete Produkt hat die Jury besonders überzeugt und gehört damit zur Spitzengruppe aller eingereichten Bewerbungen.“

Ihr Ansprechpartner

ies gehört zu den Pionieren bei der Entwicklung des embedded NUC™ Standards. Schon seit 2014 realisiert ies kundenspezifische Lösungen auf Basis des kompakten Formfaktors und treibt mit Geschäftsführer Martin Steger als Chairman der embedded NUC™ SGeT-Gruppe aktiv die Weiterentwicklung des Standard voran. Sprechen Sie uns für konkrete Fragestellungen und Projekte bitte an.


embedded NUC by iesy