ies VIP-Karneval

Kamelle, Strüßje und gute Laune

Karneval in Köln ist mehr als nur Rosenmontag. Diese Erfahrung durften die 120 Gäste des ies VIP-Karnevals machen – Begeisterung inklusive. Vor allem Besucher, die von weiter weg angereist waren, staunten nicht schlecht über den Einfallsreichtum bei der Kostümierung sowie die Feierlaune der Kölner. Wie ansteckend diese gute Laune ist, wurde allen Teilnehmern des ies VIP-Karnevals schon am Samstagabend beim Kölner Straßenkarneval klar.

Das eigentliche Highlight bildete jedoch der Karnevalssonntag mit den traditionsreichen "Schull- un Veedelszöch". Gemeinsam mit rund 250.000 Zuschauern verfolgten die Gäste des ies VIP-Karnevals das bunte Treiben bei strahlendem Sonnenschein. Mehr als 6000 Teilnehmer waren unter dem Motto „Social Jeck“ auf der gleichen Route unterwegs, wie der Rosenmontagszug.

Von Tribünen aus, die vor der exklusiv für Kunden, Partner, Lieferanten und Mitarbeiter von ies angemieteten Location „Zum alten Brauhaus“ aufgebaut waren, konnten alle Gäste den Kölner Karneval aus nächster Nähe erleben. Es regnete Kamelle, es gab Strüßje und jebützt wurde natürlich auch.

Mit einer echten Kölner Karnevalssitzung der Fidelen Burggrafen endete der Karnevalssonntag. Ein echtes Highlight und ein guter Grund, in der ies & friends Community mit dabei zu sein – diesen Satz hörten die Verantwortlichen von ies während und nach dem Event von vielen glücklichen Teilnehmern. Zu denen gehörten vor allem die Kinder, denn die waren explizit mit eingeladen. 


ies VIP-Karneval