Karneval in Rio

Tippspielgewinner begeistert von Brasilienreise

Raus aus dem kalten Deutschland und ab in den Flieger nach Brasilien. Dieser Traum erfüllte sich kürzlich für den Gewinner des Tippspiels der ies GmbH & Co. KG zur Fußball Weltmeisterschaft 2014.

Für eine Woche ging es zum Karneval in Rio de Janeiro, inklusive Flug, Hotel und einem Tribünenplatz im berühmten Sambódromo-Stadion. Hier tanzen an vier aufeinander folgenden Abenden jeweils sechs Sambaschulen mit bis zu 6000 Tänzern und Sambatrommlern und wetteifern um die Gunst des Publikums und der Jury. Von abends 21.30 Uhr bis in die Morgenstunden wird auf einer 700 Meter langen Strecke getanzt, wobei jede Sambaschule 90 Minuten Zeit hat, sich zu präsentieren. Rund 90.000 Zuschauer verfolgen das Spektakel von den Tribünen und feuern die Tänzerinnen und Tänzer an. Tippspielgewinner Markus Brenner ist die Begeisterung noch anzumerken: „Ein Riesen-Spektakel, was seinesgleichen sucht!“

Höher schlug das Herz des Fußballfans lediglich beim Besuch des Maracanã Stadions, in dem die deutsche Fußball Nationalmannschaft im Juli vergangenen Jahres den Weltmeistertitel errungen hatte – als erstes europäisches Team einer WM in Südamerika!

Natürlich durfte ein Besuch der Christusstatue hoch über der Stadt nicht fehlen: „Wer einmal in seinem Leben nach Rio kommt, sollte auf jeden Fall auf dem Corcovado und dem Zuckerhut gewesen sein, um die herrliche Stadt bewundern zu können.“ Das tolle Wetter konnte der glückliche Gewinner zudem an den Stränden Ipanema, Leblon und der legendären Copacabana genießen.

Martin Steger, Geschäftsführer von ies, wäre selbst gerne mitgeflogen, allerdings lieber zur Weltmeisterschaft, denn auf den umtriebigen Manager des Embedded Computing Spezialisten aus Meinerzhagen wartete eine andere Karnevalsveranstaltung der besonderen Art hier in Deutschland: „Wir haben mit über 120 Kunden, Partnern, Lieferanten und Mitarbeitern den Kölner Karneval gefeiert und damit die weiteren Platzierungen im Tippspiel zu einem einzigartigen Event eingeladen. Das Feedback auf diese Aktion war unbeschreiblich positiv und zeigt, dass wir bei ies ein sehr familiäres Umfeld für das Miteinander geschaffen haben.“


Karneval in Rio