Nominiert für GdP 2015

embedded NUC™ auf Erfolgskurs

Nachdem ies es mit dem Thema embedded NUC™ bzw. eNUC-Box bereits beim Industriepreis sowie dem INNOVATIONSPREIS-IT unter die Besten geschafft hat, wurde dies nun auch von der Oscar-Patzelt-Stiftung im Zusammenhang mit dem »Großen Preis des Mittelstandes« (GdP) mit einer Nominierung gewürdigt. Der »Große Preis des Mittelstandes« gilt deutschlandweit die begehrteste Wirtschaftsauszeichnung. Jährlich wird der Preis sowohl auf Länderebene als Regionalpreis, als auch auf Bundesebene ausgetragen. Nominiert werden können Unternehmen aus Industrie, Dienstleistung, Handel, Handwerk und Gewerbe. In diesem Jahr wird der Preis zum 21. Mal seit 1994 verliehen. Je Wettbewerbsregion wählen die Juroren der Oskar-Patzelt-Stiftung bis zu drei Preisträger und bis zu fünf Finalisten aus.

Ansgar Hein, Leiter Marketing & Unternehmensentwicklung bei ies, freut sich über die Nominierung: „Anders als bei anderen Wettbewerben muss man namentlich von einem Dritten vorgeschlagen werden - das ist schon etwas Besonderes. Zudem zeigt die Nominierung, dass wir beim Thema embedded NUC™ auf dem richtigen Weg sind.“ Dafür sprechen die zahlreichen gewonnenen Kunden seit Jahresanfang, die für Hein noch wichtiger sind als die Auszeichnungen.


Nominiert für GdP 2015