Betriebsdatenerfassung

Störungssichere Hardware auf kleinem Raum

Kleine, lüfterlose Einbaugeräte von iesy verrichten ihre Arbeit im 24/7 Betrieb, beispielsweise in der Betriebsdatenerfassung oder in komplexen Logging Systemen. Vielfältige gesetzliche Bestimmungen und Sicherheitsvorkehrungen sind nur einige Herausforderungen, denen sich iesy stellt. Hinzu kommen Anforderungen an Prozess- & Betriebssicherheit und oftmals eine kompakte Bauform sowie niedriger Stromverbrauch und eine praktisch wartungsfreie Auslegung des Systemkonzepts. In zahlreichen Projekten für Avionics & Defence beweist iesy mit seinen Systementwicklungen, dass wirklich einfache technische Lösungen iesy sind. Besonders kompakte lüfterlose Systeme basieren auf Qseven oder SMARC Modulen und stellen dadurch die Zukunftsfähigkeit und Erweiterbarkeit sicher.

Systementwicklung von der Hardware bis zur Konstruktion

Full Service bedeutet bei iesy, dass sämtliche Aufgaben, von der Hardwarearchitektur bis hin zu konstruktiven und gestalterischen Fragen, übernommen werden. Dazu zählten ebenso die komplette Elektronikentwicklung, Prototypen- und Funktionsmustererstellung, alle Zertifizierungsfragen sowie wichtige Teile der Softwareentwicklung – wie u.a. die komplette Betriebssystemauslegung und -erstellung, Programmierung und Integration der kundenspezifischen Treiber und Bibliotheken sowie die Erstellung wichtiger Test- und Konfigurationstools zur Anbindung und Einbettung der projektspezifischen Applikationssoftware.

Betriebsdatenerfassung für sicherheitskritische Anwendungsbereiche