Satellitenkommunikation

Sichere Kommunikation für Hubschrauber

Satellitenkommunikation ist ein wichtiges Instrument für moderne Streitkräfte, wenn es um die Durchführung von Einsätzen geht. Damit Einsatzgebiete flexibel und kosteneffizient mit dem Heimatland verbunden werden können, wird ein Ressourcen-Mix aus militärischen und kommerziellen Satellitenkapazitäten genutzt. Moderne Hardwarelösungen hierfür liefert iesy.

Optimale Flexibilität, maximale Ausfallsicherheit und extreme Kosteneffizienz sind die drei wichtigsten Eckpunkte für die Nutzung von Satellitenkommunikation im militärischen Bereich. Das gilt für die Nutzung ebenso, wie für die Herstellung geeigneter Hardware. Um einen zuverlässigen Zugang zu Sprach-, Video- und Datenbank- sowie IP-Diensten zu gewährleisten, muss die Kombination aus Hard- und Software entsprechend leistungsfähig ausgelegt sein. Zudem müssen Hardwarekomponenten für Sa­tel­li­ten­kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­te­me langzeitverfügbar sein - in der Regel gilt hier ein Zeitraum von 10 bis 15 Jahren.

Für die Satellitenkommunikation in Helikoptern der Bundeswehr entwickelte iesy ein Kommunikationsmodul, mit dem sich Sprach- und Datenverbindungen aufbauen lassen - sowohl im UHF- und X-Band, als auch im C- und Ku-Band. Im Fokus der Entwicklung standen Ausfallsicherheit und die Absicherung der Kommunikation, um bei taktischen Transport-, Such- und Rettungseinsätzen auf eine zuverlässige Hardwarelösung zurückgreifen zu können.

Technische Daten

  • Prozessor: Intel Pentium-M / Intel Pentium Core Duo
  • Prozessortakt: 1,0 GHz bis maximal 2,16 GHz
  • Kühlung: passiv oder aktiv, je nach verwendeter CPU Leistungsklasse
  • Arbeitsspeicher: SDRAM oder DDR-RAM bis maximal 4 GByte
  • Grafikcontroller: onboard, unterstützt alle gängigen Desktop-Auflösungen
  • Erweiterungssteckplätze:
    • 2 x PCI
    • 2 x PCIexpress x1
  • Betriebssystem: embedded- und/oder Desktop Betriebssysteme für x86-Prozessoren
  • Abmessungen (BxHxT): 286 mm x 35 mm x 113 mm
  • Stromversorgung: 5 V-DC, 12 V-DC, -12 V-DC, 3.3 V-DC
     
  • Funktionen & Schnittstellen:
    • 1 x Ethernet 10/100/1000 Base-T
    • 6 x USB 2.0
    • 4 x RS 232
    • 1 x IEEE 1394 Firewire
    • 4 x ISDN
    • 2 x S-ATA
    • 1 x P-ATA / IDE
    • 1 x VGA
    • 1 x DVI
    • 1 x TV-Out
    • 1 x Sound
    • 1 x I2C Bus / SM Bus
    • 1 x RTC & Hardware Watchdog
    • 8 x GPIOs
    • 2 x Heizungsanschaltung

Wir realisieren auch Ihre Lösung…

Gerne unterstützen wir Sie bei der Entwicklung von Hard- und Software für Communications Applikationen über alle Projektschritte, beginnend bei der Konzeption, über die Prototypenentwicklung und Serienfertigung bis hin zum Support.  Fordern Sie uns mit Ihrem Projekt und nutzen Sie das nachfolgende Formular, um uns Ihre Anforderungen mitzuteilen.