Point of Sale Automaten

Hardware für Kiosk- und Infoterminals

Technik erobert immer mehr Lebensbereiche, gerade im Servicesektor. Am Flughafen sorgen Check-in Terminals für kürzere Schlangen, den Gang zum Bankschalter sparen wir uns, seit es Geldautomaten gibt und selbst an Tankstellen halten interaktive Zapfsäulen Einzug. International führende Unternehmen setzen am Point of Sale auf maßgeschneiderte Embedded Rechnersysteme von iesy.

Kiosksysteme unterliegen oftmals ungünstigen Witterungseinflüssen und müssen daher zumeist im erweiterten Temperaturbereich funktionieren. iesy liefert für zahlreiche PoS-Lösungen kundenspezifische Rechnersysteme vom Full-Custom Design bis zu angepassten Mainboards mit COM Express, Qseven oder SMARC Modulen. Durch einen modularen Ansatz können PoS-Systeme gleichermaßen zukunftsfähig und leistungsstark gehalten werden, sobald eine neue und leistungsfähigere Prozessorgeneration verfügbar ist, ohne dass das Gesamtsystem dadurch getauscht oder überarbeitet werden muss. Das spart Zeit und Kosten. 

Interaktive Point of Sale Lösungen stellen in der Regel hohe Anforderungen an Grafik- sowie Prozessorleistung, insbesondere dann, wenn multimediale Inhalte abgespielt werden sollen. Deutlich weniger Ressourcen beanspruchen einfache Verkaufsautomaten, bei denen ein reduziertes Interface mit oder ohne Touchscreen die Benutzerschnittstelle bilden und nur geringe Anforderungen an die Hardware stellen, dafür aber hinsichtlich Sicherheit, Energieeffizienz und Dauerbetrieb höhere Ansprüche haben. iesy liefert seit vielen Jahren für marktführende Automatenhersteller zuverlässige, leistungsstarke und kundenspezfisch angepasste Embedded Systeme - oftmals bereits in der zweiten oder dritten Gerätegeneration.

Technische Daten

Mainboard

  • Abmessungen: ca. 180 mm x ca. 100 mm x 20 mm ( B x H x T)
  • Spannungsversorgung: 24 V-DC Eingangsspannung
  • CPU Einheit mit i.MX7
  • Prozessor: NXP® / Freescale i.MX7 Dual Core
  • Multi Core: Dual Core (A7) & Heterogeneous (M4)
  • CPU-Takt: A7 = 2 x 1.0 GHz , M4 = 200 MHz
  • 2nd Level Cache: 512 KByte
  • Kühllösung: passiv
  • RAM: 512 MB DDR3L onboard RAM
  • Flash: 512 MB onboard NAND Flash
     
  • Funktionen und Schnittstellen
    • 2 x USB 2.0, max. je 2.5 Watt, davon:
    • 1 x auf USB Typ A Standard - Steckverbinder, Host
    • 1 x auf Micro-USB-B Standard - Steckverbinder, OTG
    • 1 x 10/100/1000 Mbit Ethernet, auf Standard RJ45 Steckverbinder inkl. LEDs
    • 1 x SD Kartenslot, zur Aufnahme optionaler SD Speicherkarten, für Konfigurationsdaten
    • 2 x Displayanschluss, davon:
    • 1 x RGB mit bis zu 1920 x 1080, 24-bit, I²C Touchansteuerung, auf industriellem 40 pol. Steckverbinder
    • 1 x LVDS Displayanschluss
    • 1 x CAN Schnittstelle
    • 1 x I²C Schnittstelle
    • 1 x eSSP Schnittstelle
    • 2 x RS485 Schnittstelle
    • 1 x RS232 Schnittstelle, auf 9 pol. D-Sub Steckverbinder, male
    • 1 x Real-Time-Clock, inkl. austauschbarer Pufferbatterie, intern
    • 1 x MDB Schnittstelle, 24 Volt DC, DC GND, Tx, Rx, Com GND, auf 6 pol. Molex 39-28-1063
      Steckverbinder oder vergleichbar
    • 1 x “Power” LED, einfarbig (grün), mit „Powergood“ Signal
    • 1 x RESET-Taster, Miniaturtaster
    • 8 x digitaler Eingang, 24 Volt DC, auf 2 x 8 pol. Würth WR-TBL-3211-08 oder vergleichbar
    • 2 x digitaler Eingang Flowmeter, 24 Volt DC open-collector, auf 8 pol. Würth WR-TBL-3211-08
      oder vergleichbar
    • 2 x digitaler Ausgang, PWM Signal, 24 Volt DC, 8 Ampere, auf 8 pol. Würth WR-TBL-3211-08
      oder vergleichbar (auf Steckverbinder mit Flowmeter Eingängen)
    • 2 x analoger Eingang, 0 … 10 Volt DC, auf 4 pol. Würth WR-TBL-3211-04 oder vergleichbar
    • 2 x Relaisausgang, potentialfrei, mit 2 x Relais (Schaltleistung 60 Volt DC, 5 Ampere, 90 Watt,
      je 1 x Schließer) auf 4 pol. Würth WR-TBL-3211-04 oder vergleichbar

IO-Board

  • Abmessungen: ca. 100 mm x ca. 75 mm x ca. 22 mm
  • Spannungsversorgung: 24 V-DC Eingangsspannung
  • Funktionen und Schnittstellen
    • 1 x Microcontroller, 8 oder 16-Bit Mikrocontroller, MSP430 oder vergleichbar
    • 1 x JTAG – Interface
    • 1 x RS485 Schnittstelle
    • 6 x MOSFET Ausgang
    • 1 x Potentialfreier Wechselkontakt
    • 1 x Potentialfreier Solid-State-Kontakt
    • 5 x digitaler Eingang
    • 1 x “Power” LED, einfarbig (grün), mit „Powergood“ Signal

EEPROM - Speichermodul

  • Abmessungen: ca. 20 mm x ca. 5 mm x ca. 30 mm
  • Funktionen und Schnittstellen:
    • 1 x I²C - EEPROM, 128kb
    • 4 x Anschlussleitung, 150 mm
    • Spannungsversorgung: 5 V-DC

Wir realisieren auch Ihre Lösung…

Wir unterstützen Sie von der Konzeption, über die Entwicklung von Hard- und Software bis zum Prototyping und zur Produktion Ihrer Point of Sale Applikation sowie darüber hinaus. Ihr Projekt ist bei unseren erfahrenen Experten in guten Händen. Nutzen Sie einfach das nachfolgende Formular, um uns Ihre Anforderungen mitzuteilen.