conga-TC87

COM Express Compact Typ 6 Modul von congatec

Das COM Express Compact Typ 6 Mo­dul conga-TC87 von con­ga­tec kann mit den Dual­core Single­chip Pro­zes­so­ren In­tel Core i7-4650U, i5-4300U oder i3-4010U aus­ge­stat­tet wer­den. Das Mo­dul un­ter­stützt na­tiv USB 3.0 so­wie schnel­len und strom­spa­ren­den Dual-Chan­nel DDR3L Spei­cher bis zu 16GB.

Beschreibung

Die gegenüber dem Vorgängermodell deutlich leistungsfähigere integrierte Grafik unterstützt Intel® Flexible Display Interface (FDI), DirectX 11.1, OpenGL 4, OpenCL 1.2 sowie eine hoch performante, flexible Hardware Dekodierung, um auch mehrfach hochauflösende Full HD Videos parallel dekodieren zu können. 4K-Auflösung mit bis zu 3.840 x 2160 Pixeln bei DisplayPort wird nativ unterstützt. Darüber hinaus ist eine Anbindung der bis zu drei unabhängigen Display Interfaces auch noch mittels HDMI, LVDS und embedded DisplayPort (eDP) möglich. Bei der Nutzung von DisplayPort können die einzelnen Displays per Daisy-Chain verbunden werden, um von einer einfachen Verkabelung zu profitieren.

Die native USB 3.0 Unterstützung des Moduls sorgt für eine schnelle Datenübertragung bei geringem Energieverbrauch. Insgesamt werden acht USB Ports bereitgestellt, zwei davon unterstützen USB 3.0 Superspeed . Vier PCI Express 2.0 Lanes, vier SATA Schnittstellen mit bis zu 6 Gb/s mit RAID-Unterstützung sowie eine Gigabit Ethernet-Schnittstelle ermöglichen schnelle und flexible Systemerweiterungen. Aktive Lüfterkontrolle, LPC-Bus für die einfache Anbindung von Legacy I/O Schnittstellen, I²C-Bus und das Intel® High-Definition Audio runden das Funktionsset ab.

Die Stärke dieses COM Express Compact Moduls liegt in der Flexibilität und Skalierbarkeit der Grafik- und Rechenleistung sowie der überragenden Leistung innerhalb des maximal gegebenen TDP-Budgets von 15 Watt. Das conga-TC87 ist dadurch für hochperformante Mobilsysteme prädestiniert.