Allianz für Cyber-Sicherheit

iesy ist Teilnehmer des BSI-Netzwerks für IT-Sicherheit

8. Oktober 2018

Seit neuestem unterstützt iesy als Experte für Embedded Security die Allianz für Cyber-Sicherheit des BSI. Damit setzt der südwestfälische Spezialist für Embedded Computing sein langjähriges Engagement für Safety & Security in den Bereichen Hard- und Software fort. 

Die Allianz für Cyber-Sicherheit ist ein Zusammenschluss aller wichtigen Akteure im Bereich Cyber-Sicherheit in Deutschland. Ziel der Initiative des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) ist es, die Widerstandsfähigkeit des Standortes Deutschland gegenüber Cyber-Angriffen zu stärken. IT-Dienstleistungs- und -Beratungsunternehmen sowie IT-Hersteller sind gleichermaßen im Netzwerk vertreten, wie Anwenderunternehmen aller Größen und Branchen. Diese Vielfalt ermöglicht einen vielschichtigen Austausch von IT-Experten, Anwendern und Herstellern, bei dem alle Beteiligten profitieren.

Mit der Teilnahme an der Allianz für Cyber-Sicherheit setzt iesy weiterhin konsequent auf sichere IT-Lösungen für Embedded Hard- und Software und der damit einhergehenden gesellschaftlichen Verantwortung für den Einsatz moderner Technologien. Bereits seit 2017 ist iesy aktives Mitglied im IT-Sicherheitsnetzwerk nrw.units. Der effiziente und effektive Schutz cyberphysikalischer Systeme ist ein elementarer Bestandteil der Firmenphilosophie.