Embedded Computer Lösungen

Auf Basis von SMARC Modulen

1. September 2020

Im Jahr 2011 erstmals vorgestellt, hat die SGeT e.V. im März 2020 die SMARC Spezifikation V2.1 veröffentlicht. Somit wird der SMARC Standard in spätestens 2-3 Jahren im Hause iesy den Qseven Standard aus dem Jahre 2008 endgültig für neue Designs ablösen.

Hier eine Übersicht der gegebenen Schnittstellen:

SMARC 2.0

  • 2 x Gbit Ethernet

  • 4 x PCIe

  • 6 x USB 2.0, 2 x USB 3.0

  • MIPI CSI, HDA, I2S, LVDS/eDP/MIPI DSI, Video-Out, SATA, I/O, Seriell, CAN, eSPI/QSPI, SPI, I2C


SMARC 2.1

  • 4 x Gbit Ethernet

  • 4x PCIe

  • 6 x USB 2.0, 2x USB 3.0

  • MIPI CSI, HDA, I2S, LVDS/eDP/MIPI DSI, Video-Out, SATA, I/O, Seriell, CAN, eSPI/QSPI, SPI, I2C

Aus Erfahrungen aus ersten Kundenprojekten ist dieser Standard für aktuelle Designs wesentlich besser geeignet als diverse vergleichbare Modulstandards. Deswegen setzt man bei iesy in 2020 voll auf SMARC 2.1.
Derzeit laufen bereits mehrere Designs für anspruchsvolle Applikationen in verschiedensten Einsatzbereichen. 

Haben auch Sie Interesse an Lösungen auf Basis von SMARC oder weiteren namenhaften Embedded Standards, so steht Ihnen unser Vertriebsteam gerne jederzeit persönlich zur Verfügung. - Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

  • Embedded Computer Lösungen - Auf Basis von SMARC Modulen